Haus Bi de Ent

Auf Föhr ist Wyk das Größte

Wyk besteht aus dem Innenstadtbereich sowie den Stadtteilen Boldixum und Südstrand.

Wyk, die „Hauptstadt" der Insel, im Südosten Föhrs, hat ca. 4.500 Einwohner. In der Hauptsaison vergrößert sich die Stadt jedoch auf die fünffache Einwohnerzahl. Wyk ist ein quirliges, aber gemütliches Städtchen mit malerischen Gäßchen, einer schönen Strandpromenade zum Flanieren, exklusiven Geschäften, sehenswürdigen Details und Lokalen für jeden Geschmack und Geldbeutel, für Tag- und Nachtschwärmer. Die romanische Kirche St. Nicolai im Ortsteil Boldixum mit ihrer farbenfrohen und reichen Ausstattung sowie dem alten Friedhof ist ebenfalls einen Besuch wert. Sie liegt nur 3 Gehminuten von unserem Haus entfernt. Der erst im 20. Jahrhundert eingemeindete Stadtteil Boldixum, in dem unser Haus liegt, hat seinen dörflichen Charme noch weitgehend bewahrt.

Mehr über Wyk erfahren Sie auf der offiziellen Stadthomepage.